EVENT : WOMEN.RACE.EVENTS : 2012-2014

Für mehr Selbstbewusstsein im Straßenverkehr hatte ich die Serien women.race.day und women.ice.experience für Frauen veranstaltet. Mit starken Partnern, wie dem ÖAMTC und winterfahrtraining.at war es mir möglich nicht nur über 350 Frauen zu mehr Fahrspaß zu begleiten, sondern auch Gutes zu tun. Im Zeichen von Pink Ribbon konnte ich so auf Brustkrebsvorsorge hinweisen und Spendengelder für die Österreichische Krebshilfe Steiermark generieren.

Ich bedanke mich bei allen Partnern, die diese Events möglich gemacht hatten. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmerinnen für all die schönen Erlebnisse. Und ich bedanke mich bei der Österreichischen Krebshilfe Steiermark, für die tolle Aufklärung meiner Teilnehmerinnen.

  • re:cap no5 || wir reden über Geld
    Auszug aus re:cap – monatliches Mag für Business & Empowerment vom 21. April 2020 Es braucht eine Krise, einen extrem lauten und unangenehmen Weckruf, um uns aus der Komfortzone zu holen. Denn bisher war doch […]
  • the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE
    the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE Es hatte nicht so viel gebraucht, um die Entscheidung zu treffen, was ich mit dem restlichen Monat noch so anstelle – es waren eigentlich nur zwei Gespräche notwendig, […]
  • Webinar || Glücksfaktor : Berufliche Zufriedenheit durch Weiterentwicklung
    2020 hat uns bisher an vielen Stellen herausgefordert. Wir standen vor Situationen, deren Dynamiken uns überrascht und manchmal auch überfordert haben. Selbst heute, jetzt in diesem Moment schwingt ein hoher Unsicherheitsfaktor mit. Wohin jede*r von […]
  • Ist das noch Kommunikation oder kann das weg?
    Dieser Beitrag ist eine Abrechnung mit meiner 10-jährigen Selbstständigkeit als Social Media und Community Managerin und was es für mich bedeutet hat, Projekte groß zu machen und eben auch diese loszulassen. Meine Learnings und warum ich meine Meinung nie wieder zugunsten aller klein halten würde. Denn am Ende verliert, wer schweigt.
  • FRIENDS OF BRANDS : by Ava Carstens & Dajana Eder
    Wir, also Ava und ich, wollten nicht akzeptieren, dass ein Shutdown die Menschen in einen kulturellen Stillstand zwingt. Erst waren es ein paar kleine Ideen, dann entstand ein Podcast und am 29.05.2020 waren wir bei […]
  • re:cap 03 || agieren, nicht abwarten
    Auszug aus re:cap – monatliches Mag für Business & Empowerment vom 21. April 2020 Ein kurzer Gedanke zu Schockstarre in der Kreativbranche: “Es ist so sinnbildlich für eine “lebenslange Schockstarre” ganzer Branchen, die sich geweigert […]
  • re:cap 02 || we’re in this together
    Auszug aus re:cap – monatliches Mag für Business & Empowerment vom 16. März 2020 Diese Ausgabe wollte ich dem Genuss widmen, der Möglichkeit, aus jedem Moment etwas Besonderes, mit allen Sinnen erlebbar zu machen zu […]
  • re:cap || this is the real drive of my life
    Nach meiner #brokenmirror : a selfportrait Buchveröffentlichung kam erst mal ein kreatives Loch, eine Art Burn-out. Ich habe es kommen sehen, war dennoch verwundert, wie hart es mich getroffen hat. Das Ausmaß ist selbst Monate später noch spürbar.
  • Citroën Ami : die Antwort auf “Elektromobilität für alle”
    Bereits zur Präsentation des Ami One Konzepts waren die Verwunderung groß, außergewöhnliches, besser gesagt gewöhnungsbedürftiges, Design aber ein großes Vorhaben: “Elektromobilität für alle”.
  • Bruichladdich, ist Whisky noch Herrensache?
    Ist Whisky noch Herrensache? Dieser Frage gehe ich mit Adam Hannett, Head Destiller Bruichladdich, bei einem Glas original Islay Single Malt Whisky nach.