empowerment

ella deck couture _ brokenmirror lesung hamburg

Besondere Inhalte kreieren, um Menschen zu empowern. In den letzten Jahren sind mehrere Formate entstanden, die Menschen motivieren sollen, in ihrem Licht zu stehen und ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Von gemeisamen Events bis hin zu Print und Audio.


re:cap – monthly magazine

Die in re:cap behandelten Themen orientieren sich an den aktuellen Bedürfnissen unserer Community und haben im Fokus, eine Basis für gemeinsames Wachstum zu sein.

Recherchen, Interviews und Erfahrungsberichte helfen dir, in verschiedensten Angelegenheiten, Einblick und vielleicht auch Durchblick zu haben.

Das Besondere an re:cap ist, dass die Ausgaben frei von kommerzieller Werbung sind. Meine Arbeit finanziert sich hier rein durch Affiliate. Das bedeutet, jedes Mal wenn du Empfehlungen folgst, erhalte ich eine Provision für die Vermittlung. Es ist viel mehr ein Win-Win-Win Ökosystem. Denn ich weiß, was du lesen willst, erarbeite entsprechende Themen und kooperiere mit Marken, denen wir beide vertrauen. Melde dich hier an!

: letzte Beiträge aus re:cap

  • re:cap no5 || wir reden über Geld
    Auszug aus re:cap – monatliches Mag für Business & Empowerment vom 21. April 2020 Es braucht eine Krise, einen extrem lauten und unangenehmen Weckruf, um uns aus der Komfortzone zu holen. Denn bisher war doch […]
  • the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE
    the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE Es hatte nicht so viel gebraucht, um die Entscheidung zu treffen, was ich mit dem restlichen Monat noch so anstelle – es waren eigentlich nur zwei Gespräche notwendig, […]

#brokenmirror : a Selfportrait

Dajana Eder _ brokenmirror a selfportrait _ 01

Selfportrait über Bewegung und Entwicklung über meinen Weg, über die Reise bis hier hin und über das, was noch kommen wird. Warum ein Selbstportrait nicht gleich ein Selfie ist und warum es für mich mehr ein Spiegelbild meiner Entwicklung darstellt als das Abbild eines narzisstischen Daseins.

photo (c) theothercara

Auf 100 Seiten vereine ich für dich meine schwarz-weißen Leica-Fotografien, mit Texten und Worten aus den letzten 12 Monaten. Bilde für dich meine Reise ab, die dich einlädt, auch dein Dasein zu hinterfragen und rege an, neue Wege zu gehen. Informiere dich hier über das Buch und hole dir eine der letzten Ausgaben.

: letzte Beiträge aus #brokenmirror

  • re:cap no5 || wir reden über Geld
    Auszug aus re:cap – monatliches Mag für Business & Empowerment vom 21. April 2020 Es braucht eine Krise, einen extrem lauten und unangenehmen Weckruf, um uns aus der Komfortzone zu holen. Denn bisher war doch […]
  • the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE
    the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE Es hatte nicht so viel gebraucht, um die Entscheidung zu treffen, was ich mit dem restlichen Monat noch so anstelle – es waren eigentlich nur zwei Gespräche notwendig, […]

: podcast

Ich vertraue in Podcasts und die Möglichkeit über das Ohr auf kürzestem Weg, Inhalte zu vermitteln. In #brokenmirror lese ich Texte aus meinem Buch und erzähle dazu Geschichten und meine Erkenntnisse. Mach Kein Auge ist der Podcast von Ava Carstens und mir und the social cretors ist der Podcast von Nicole Dechow und mir zum Thema Bloggen und Digital Leaders.

blogcast _ brokenmirror a selfportrait _ dajana eder

Der Moment, in dem du morgens in den Spiegel blickst und die Person, die vor dir steht einfach nicht mehr erkennst. Nicht weil dein Leben komplett abgedriftet ist, sondern weil es parallel zu dem verläuft, das du leben möchtest. via spotify anhören.

Mach kein Auge! Ist der Podcast von Dajana Eder und Ava Carstens, die aus der Situation, sich gerade nicht treffen zu können, ein Projekt gemacht haben. Manchmal bedarf es einem Ausnahmezustand, um einen Schaffensprozess in Gang zu setzen. Zwei Freelancerinnen und ihr ganz normaler Struggle. via spotify anhören.

the social creators podcast

Wir sind deine Community und Conference für die nächste Generation von Selbstständigen, Kreativen und Digital Leaders. Bei uns treffen sich Blogger, Influencer, Brands und digital Natives für Austausch, persönliche und berufliche Weiterentwicklung und Ausbau des Netzwerks. via spotify anhören.


: SORRY JUNGS – DIE KURVEN GEHÖREN UNS

Für mehr Selbstbewusstsein im Straßenverkehr hatte ich vier Jahre lang die Serien women.race.day und women.ice.experience für Frauen veranstaltet. Mit starken Partnern, wie dem ÖAMTC und winterfahrtraining.at war es mir möglich nicht nur über 350 Frauen zu mehr Fahrspaß zu begleiten, sondern auch Gutes zu tun. Im Zeichen von Pink Ribbon konnte ich so auf Brustkrebsvorsorge hinweisen und Spendengelder für die Österreichische Krebshilfe Steiermark generieren.

Ich bedanke mich bei allen Partnern, die diese Events möglich gemacht hatten. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmerinnen für all die schönen Erlebnisse. Und ich bedanke mich bei der Österreichischen Krebshilfe Steiermark, für die tolle Aufklärung meiner Teilnehmerinnen.

  • re:cap no5 || wir reden über Geld
    Auszug aus re:cap – monatliches Mag für Business & Empowerment vom 21. April 2020 Es braucht eine Krise, einen extrem lauten und unangenehmen Weckruf, um uns aus der Komfortzone zu holen. Denn bisher war doch […]
  • the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE
    the ROADBOOK : Mercedes Benz W123 CE Es hatte nicht so viel gebraucht, um die Entscheidung zu treffen, was ich mit dem restlichen Monat noch so anstelle – es waren eigentlich nur zwei Gespräche notwendig, […]