Und jetzt ein Date : Das Erste Mal nach einer Trennung

dajana eder

Es ist eigentlich egal, wie alt wir sind, eine Trennung ist mies und das erste Date danach meist auch. Als mich Sandra gefragt hat, ob ich über diese Erfahrung schreiben will, war ich erst ein wenig unsicher, bis ein ganz spannender Austausch entstanden ist.

Let’s talk about sex!

“To get over it – you need to get under something different!”

Wir kennen ihn doch, diesen albernen Spruch, der einem klar macht, dass man über etwas hinwegkommt indem man unter etwas durchrutscht. Tja, wenn ich meiner Energetikerin zuhöre, dann ist sie derselben Meinung. “Befreie deinen Uterus, Dajana, dieser ist noch immer mit deiner letzten Liebe verbunden.” Denn ja, als Frau ist man Empfängerin und man verbindet sich energetisch mit dem Mann. Nur erschließt es sich mir nicht, meinen Uterus von einem Mann zu befreien, in dem ich mich mit mehreren verbinde. Aber gut, irgendwo wird etwas Wahres dran sein. Wo finde ich nun diesen einen Mann, der der mich befreit?

How to date Ü30 :

Baby, don’t cry || Ganz wichtig sind Gespräche mit Freunden aber auch mit Therapeuten und mit Männern. Denn ich wollte vermeiden gedanklich in einer Dauerschleife von Erinnerungen festzuhängen, während ein anderer versucht, meine Aufmerksamkeit voll und ganz auf sich zu ziehen. Und ich wollte es tunlichst vermeiden, dass das einzig Feuchte meine Augen und meine triefende Nase nach dem Orgasmus sind. Wir kennen es, es wird emotional, wir lassen los und dann … *heul* …

No challenge || “Bei dir hat ein Mann das Gefühl, einen Marathon laufen zu müssen!” … als das mein bester Freund gesagt hat, war ich erstaunt und er hatte recht. Denn jeder Mann, der sich mir nur leise angenähert hat wurde gemustert, bewertet und ausgemustert. Es gab so viele Gründe warum es nicht funktionieren würde, dass es vor dem “Hallo” auch schon wieder vorbei war. Keiner konnte meinen Ansprüchen gerecht werden, denn ich wollte sooo so so viel. Und eigentlich will ich das noch immer.

Versuche es mal mit Tinder || Dazu musste es kommen, denn bisher hatte ich Tinder noch nicht gebraucht und jetzt? Naja, der Markt muss zumindest abgecheckt werden. App geladen, installiert, Profil angelegt, mit natürlich möglichst wenig Daten (ich habe aus “You – du wirst mich lieben” gelernt) und dann ging das Swipen auch schon fröhlich von statten. Aber ganz ehrlich, geht euch das Konzept wirklich auf? Ich dachte das ist eine Dating(Sex-Verabredungs)App und nicht ein “Hallo, wie läuft dein Tag so?” Irgendwie hat es keiner geschafft so weit mein Interesse bei Laune zu halten, dass es nur zu einer einzigen Verabredung gekommen wäre. Man kann ja über Dick-Pics streiten aber ein Bild vom “besten Stück” zu bekommen, macht einem ja zumindest die Entscheidung leichter. Hab ich Bock auf den Penis oder eben nicht?

Zielgruppe/Beutschema festlegen || Zu wissen was ich will, macht auch auf Tinder die Suche einfacher, also wo fange ich an? Wenn ich mich auf die wesentlichen Merkmale der App beschränke, dann kann ich ein Geschlecht wählen und das Alter festlegen. Ja welches Alter nehme ich denn? Den knackigen 25jährigen mit endlos Energie, den Gleichaltrigen, der bestimmt genau so lost ist wie ich oder den 35jährigen, der eher wieder in Richtung Familienplanung denkt? Erstaunt war ich über die vielen Matches, so viele junge Männer, die wirklich Interesse an mir hatten. Lucky me, das kann ja knackig werden.

You are Wonderwoman but you wont make it alone || Gespräch mit meiner Freundin. A: “Gib ihm doch wenigstens die Möglichkeit, dir die Türe zu öffnen!” D: “Dafür muss er schnell genug laufen, ich bleibe doch nicht stehen und lasse ihn vorbei, dann mach ich die Tür lieber selbst auf!” … Auszug aus meinem täglichen Leben mit Freunden und unseren wertvollen Anekdoten. Aber diese eine Situation beschreibt einfach zu 100%, was ich von mir und den Männern um mich herum denke. “Lauf Junge!” Schnell genug, überlegt genug und dann lass uns sehen, ob du mich einholen kannst.

Who’s that guy? || Plötzlich sind die Antennen aktiv, der Barkeeper, der Fitnesstrainer, der Künstler, der Musiker und auch der Postbote werden wahrgenommen, besser gesagt unter die Lupe genommen, oder wie wir sagen würden: “abgecheckt”! Aber erwarte nicht zu viel, denn weder der nächste noch der übernächste Mann wird dein Herz aus der Traurigkeit holen. Diese werden es nicht sein, die dir ewige Liebe schwören und dich zur Königin ihres Lebens küren. Und fang bloß nicht an, in den ersten paar Minuten von deiner Ex-Beziehung, den Gefühlen zu deinem Ex oder möglichen Zukünftswünschen zu sprechen. Falls du es tust und dein Date bleibt sitzen, mach weiter, könnte dein nächster Prinz werden. Oder was eher wahrscheinlich ist, er hat längst auf Durchzug gestellt und ist gedanklich so sehr in der bevorstehenden Zweisamkeit verankert, dass ihn selbst diese Themen nicht abturnen.

Tja, und am Ende des Tages schlafe ich alleine in meinem Bett (was ich übrigens sehr gerne tue) bin aber meinem Ziel endlich Sex zu haben, nicht näher gekommen. Die Dates gab es durchaus, die, die ich bereits vergessen habe und solche, die mir gelehrt haben, dass das Leben so viel leichter mit jugendlicher Schwerelosigkeit ist. Meine Learnings sind also, egal wie alt und wie erfahren oder eben nicht, sich als Single wieder an Dates anzunähern kann Spaß machen, braucht aber einiges mehr an Gelassenheit und Ruhe. Eine Ruhe, die ich erst in mir finden muss. Und am Ende des Tages bin ich so komplex wie auch mein Gegnüber und lerne mir den Freiraum zu geben, dass nicht jeder Mann, alle meine Bedürfnisse befriedigen können muss.

Heilung braucht Zeit. Aufmerksamkeit und ein gutes Gefühl beim Sex können dabei helfen. Höre immer in dich hinein und frag dich, ob du das nun wirklich willst.

xo d.

UNBEZAHLTE EMPFEHLUNG : INSTAGRAM LIVE TALK mit Sandra und Julia am 21.01. um 21:00 Uhr zu Sex, Scheidung, Postbabysex eigenes Körperbild …