Erwartungen : ein Trugschluss aus Hoffnung und Enttäuschung

THE NEW DS5 _ ROADTRIP 2 SLOVENIA

Erwartungen … I waited for something and something died, so I waited for nothing and nothing arrived … aus Nothing Arrived – Villagers

Diese Gedanken widme ich meiner lieben Freundin … wir haben gemeinsam gelacht und geweint, vor allem will ich dich aber motivieren, deinen Weg weiter zu gehen, dich auf das Wesentliche zu fokussieren und nicht ablenken zu lassen!

Was ich über Erwartungen gelernt habe …

Vor vielen Jahren hatte ich ein Gespräch mit meinem damaligen Freund, ich versuche ihn zu zitieren: “Liebes, du musst wissen, dass ich unendlich viel um die Ohren habe aber was ich nicht sehen kann, ist wenn du enttäuscht bist weil ich nicht in der Lage war, zwischen den Zeilen zu lesen! Deshalb sag mir offen, was du dir von mir erwartest und ich werde mein bestes geben, um es für dich zu erfüllen.” Zu diesem Zeitpunkt war ich Anfang Zwanzig und dachte, dass jeder immer alles so sehen würde wie ich. Ich sende doch Zeichen, die wird er doch richtig deuten können, oder? Aber je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr wusste ich, wie wichtig es ist, offen und klar miteinander zu reden.

Du willst etwas? Tja, beweg deinen Arsch …

Ich kenne kaum Menschen, denen alles in den Schoß fällt. Wenn man etwas will, dann muss man verdammt noch mal aufstehen und den Weg selbst gehen. Und ja, es ist okay, einen Umweg zu gehen – es ist auch okay, vom Weg kurz abzukommen und es ist auch okay, seine Prioritäten neu zu ordnen. Aber man muss gehen! Du machst ein Studium und fragst dich nach einigen Monaten warum? Dann erinnere dich, warum du angefangen hast? Was war dein Ziel? Du siehst einen Mann an der Bar, der dir gefällt und du wartest, dass er genau dich auserwählt und auf dich zukommt? Warum? Bist du die einzige blühende Rose zwischen grauen Mauerblümchen? Vielleicht ist er kurzsichtig und hat seine Brille nicht auf – auf ihn zuzugehen würde dich in sein eingeschränktes Sichtfeld rücken. Ach Mädchen, straff dich und geh hin!

Einfach erwarten, wird ziemlich sicher eine Enttäuschung bringen. Nichts zu erwarten, wird keine Veränderung bringen. Du willst es, dann tu was – beweg deinen Arsch oder rede!

Und was erwarte ich von meinem Partner?

… sehr viel und nichts! Ich rede, ich rede manchmal mehr und dann wieder weniger aber ich rede! Unsere Wege müssen nicht immer dieselben sein aber sie sollten sich kreuzen. Wenn ich eine solche Kreuzung wünsche, dann spreche ich das aus. Ich warte nicht, dass er vielleicht irgendwann meine Zeichen deutet. Oder ich leite diese Kreuzung einfach ein. Aber das Einzige, was ich wirklich erwarte, ist, dass er mindestens genau so offen mit seinen Wünschen auf mich zugeht.

xoxo Dajana