Opening Weissenhaus Resort Ostsee mit Audi A3 e-tron

30.06.2014, Weissenhäuser Strand | “Nachhaltig und authentisch”, mit diesen Worten wurde das neue Wohlfühlresort “Weissenhaus, Grand Village Resort & Spa” von Investor und Eigentümer Jan Henric Buettner feierlich eröffnet. Das neue Hotel-Resort umfasst ein ganzes Dorf inklusive Schloss und bietet Platz für modernen, grünen Luxus.

Die Themen Nachhaltigkeit und Mobilität lassen sich am verkehrsberuhigten Gelände von Weissenhaus durch die brandneuen Audi e-tron Modelle perfekt in Einklang bringen, meint auch Dietmar K. Elsasser (Gesamtvertriebsleiter Audi Region Nord). Deshalb blickt er als Audi-Mobilitätspartner mit der Bereitstellung des neuen Audi A3 Sportback e-tron und eines Audi A6 Avant ultra einer spannenden und ereignisreichen Partnerschaft entgegen.

Das Audi Shuttle am verkehrsberuhigten Weissenhaus Gelände
Das Audi Shuttle am verkehrsberuhigten Weissenhaus Gelände

Ex-AOL Chef Jan Henric Buettner baute sein Gut an der Ostsee für knapp 70 Millionen Euro zu einem luxuriösen Ferienresort samt Spa und Unterhaltungsmöglichkeiten um, dabei achtete er im Besonderen auf Nachhaltigkeit und Authentizität. Dass sich so was in allen Ebenen umsetzten lässt, bewies er bei der Eröffnung. Von der denkmalgeschützten Restauration bis hin zu einem respektvollen Umgang mit den Mitarbeitern wurde an alles gedacht und wird vor allem offen gelebt. Für den Umbau wurden ausschließlich natürliche Materialen verwendet, die ehemaligen Bewohner des Dorfes wurden in alle Arbeiten miteinbezogen und mit einem neue renovierten Heim für die entstandenen Unannehmlichkeiten belohnt.

Im Spa finden sich ausschließlich natürliche Produkte aus der Umgebung. Kräuter von der Ostseeküste, Algen aus dem Baltischen Meer und die entsprechende Ostseebrise, die die Haut und Seele von innen strahlen lassen. Im Fitnessraum sind Sportgeräte der italienischen Luxusmarke Technogym – die Besonderheit: Beim Training wird die Energierückgewinnung in den Resort-Stromhaushalt eingespeist. Damit ist das Resort Weissenhaus neben vier europäischen und elf weltweiten Hotels Vorreiter in diesem Bereich.

im Bootshaus, mit Blick auf die Ostsee, kommt auch Audi Feeling auf
im Bootshaus, mit Blick auf die Ostsee, kommt auch Audi Feeling auf

Die pure Erholung genießt man natürlich nicht nur in jeder noch so kleinen Ecke des Spa, sondern in jedem Zimmer und auf dem gesamten Freigelände. Wenige Schritte durch die Allee trennen den Gast von der malerischen Aussicht vom Erdbeer-Café und Bootshaus über die weite See.

Jan Henric Buettner mit Ralph Müller-Beck (Staatssekretärt Schleswig Holstein)
Jan Henric Buettner mit Ralph Müller-Beck (Staatssekretärt Schleswig Holstein)

Beeindruckend fand ich auch die persönliche Verbundenheit von Jan Henric Buettner zu diesem kleinen Juwel. Zahlreiche Besuche mit seinen Eltern und in den folgenden Jahren mit seinen eigenen Kindern haben ihn mit diesem verträumten Areal zusammenwachsen lassen. Diese Verbundenheit war es auch, die ihn über sechs Jahre trotz Hürden nicht an diesem Projekt hat zweifeln lassen. Er hat einen Ort geschaffen, um der Seele eine Auszeit gelöscht und den Körper entspannen zu können. Auch dank Audi e-Mobilität hört man nichts, außer dem Gezwitscher tausender Vögel.

Weissenhaus - mobil mit Audi
Weissenhaus – mobil mit Audi
Verbrauchsangaben der genannten Modelle: Kraftstoffverbrauch Audi A3 Sportback e-tron in l/100km: kombiniert 1,5; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 35. Energieefizienzklasse A+ || Audi A6 Avant ultra: Kraftsoffverbrauch in l/100km: kombiniert: 4,6; CO2 Emission in g/km: kombiniert 119

OUTFITDETAILS || Bag & Belt* by ROECKL, Armcuff* by Feinheit, Sunglasses* by Hamburg Eyewear, Dress by H&M

More from my site