Blogger Relations | 1.0 | Die Einführung

Blogger Relations | Blogger Relationship Management

Blogger Relations | Blogger Relationship Management

Blogger Relations oder auch Blogger Relation Ship Management, was steckt dahinter und wie wird es genutzt?

BLOGGER WHO? | In den letzten Jahren konnte man eine rasante Entwicklung in der Bloggingszene beobachten, qualitativ hochwertige Blogs mit entsprechenden Inhalten nahmen an Präsenz und Bedeutung zu und entwickelten sich nicht nur aber vor allem zu Meinungsbildnern.

Es begann mit Berichten über Hotel, Auto oder ein Produkt und entwickelte sich zu Hop-oder-Trop für den Getesteten. Mittlerweile gibt es zahlreiche Reise-, Beauty oder ModeBlogs und natürlich viele andere mehr, die teils das morgendliche Zeitung lesen ersetzen. Die Blogger vermitteln mit ihren persönlichen Berichten und ihrer eigenen Meinung dem Leser das Gefühl, dass die Bewertung ehrlich gemeint und somit wertiger ist. Blogger profitieren natürlich von der Schnelllebigkeit des Mediums Web 2.0 und den diversen Social Media Kanälen. Ausgerüstet mit einem Smartphone berichten sie direkt von Präsentationen, filmen Events oder twittern Fotos aus dem Urlaub und sind Redakteuren und Journalisten (vor allem aber Printmedien) oft Tage voraus.

Blogger gehen bei der Kommunikation mit ihren Lesern neue Wege, verwenden neueste Hilfsmittel, legen aber oft auch keinen Wert auf Bildschärfe und Tonqualität – so etablierte sich neben Facebook, Youtube und Twitter nun auch Instagram. Sie haben die Social Media Kommunikation so weit perfektioniert, dass sie sich stark vernetzen und durch gewählte KeyWords von Suchmaschinen schnell gefunden werden.

COPY AND PASTE | Die Modebranche erlebte mitunter den größten Wandel. Die LeserInnen beziehen die Infos zu Trends, Outfits oder FashionWeek News von diversen Bloggern und Medien, die eben diese Blogs online zusammenführen (wie lookbook.nu, fashioninsider.de oder bloglovin.com). Models und Designer posten Smartphone Schnappschüsse direkt von den Vorbereitungen oder von den Abläufen hinter der Show und ernten dafür Zigtausend Likes. Aber auch namhafte Modekritiker wie Anna dello Russo haben sich längst diverse Accounts zugelegt und posten auf Instagram, Twitter und Co. Der User hat dadurch einmal mehr das Gefühl direkt im Geschehen involviert zu sein und die Braking News vor allen anderen zu erfahren. Anders Modezar Karl Lagerfeld, er verhängte für seine Chanel Shows ein absolutes Fotografier- und Filmverbot, wohl wissend, welchen Effekt er damit erzielt. Die Bilder seiner Shows fluten geradezu die Onlinemedien und multiplizieren sich über sämtliche Kanäle unaufhaltbar über die Kontinente hinweg. Denn um so interessanter ein Foto oder ein Bericht für die User ist um so mehr liken und teilen natürlich.

SAME SAME BUT DIFFERENT | Erfolgreiche Unternehmen wollen längst nicht mehr auf das Feedback der Blogger verzichten und machen sich Blogger Relationship Management als ergänzendes Marketing und PR Tool zu nutze. Es klingt so einfach und doch birgt es Tücken, die Umsetzung scheitern nicht zuletzt an der Glaubwürdigkeit und Authentizität. Wie man Blogger mit einbezieht, lest ihr im nächsten Beitrag.

mehr zum Thema Blogger Relations | Start following me on Instagram and Facebook and be part of _bemoreimpulsee_