Bloggen und die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentfaltung

Bloggen & Persönlichkeitsentwicklung

Erst belächelt und dann ins Rampenlicht geschubst. Die Persönlichkeitsentwicklung ein schmaler Grad zwischen Hype und Flop und doch kann Bloggen ein Möglichkeit mit viel Potenzial sein.

Bloggen & Persönlichkeitsentwicklung
photo (c) impulsee.eu

Ein schmaler Grad

Wenn man seiner Kreativität freien Lauf lässt, um für eine Kooperation das Bestmögliche herauszuholen, dann ist der Grad bis hin zur Realitätsverzerrung ein sehr schmaler. Man zeigt nur den “BestShot”, korrigiert auch da kleine optische “Makel” und und und … Eine Ansammlung eines BestOff, dass fernab jeglicher Realität ist. Die Wahrnehmung der Leser verändert sich und der Leistungsdruck, ob von Lesern, Kooperationspartnern oder einem selbst steigt ins Unermessliche. Kein Schritt wird mehr getan, ohne die Augen nach einem perfekten Instagrambild offen zu halten. Und plötzlich wieder ein Aufschrei der Community, alles ist Fake weil zu schön, zu sauber und doch wollen sie genau das sehen. Dabei sollen Blogger authentisch sein, nur ohne Pickel und immer im perfekten Look … Es werden Sonntags- und #NoFilter-Posts eingeführt, um seine Authentizität unter Beweis zu stellen. Ich bin doch wie du – und irgendwie dann doch nicht.

Irgendwie durchläuft jeder Blogger diesen Prozess. Bis zu dem Punkt, wo man weiß, dass man bei sich angekommen ist, vergehen viele Post und noch mehr Fotos. Und irgendwann kommt eine gewisse “what-ever”-Einstellung und man tut nur das, was einem gefällt, egal ob Kooperationen oder Leser dadurch verloren gehen, es kommen andere und diese wollen genau das.

Maximale Kreativität – maximal ICH

Ich beobachte viele Blogger schon seit Jahren auf ihrem Werdegang und ich reflektiere mich. Ich erinnere mich an eine verzweifelte Situation, weil meine Cam nicht funktionierte und ich dachte die Welt wird untergehen, ganz ehrlich, ich übertreibe nicht, dieser Leistungsdruck war omnipräsent. Jetzt bin ich oft, so auch bei diesen Fotos, nur noch mit iphone bewaffnet. An dieser Stelle muss man zugeben, dass Smartphones und deren Entwicklung solche Lässigkeit natürlich unterstützen, aber dennoch. Zu wissen, dass man genau so gut ist, wie man ist, eröffnet einem neue Möglichkeiten, man kann aus sich raus, weil man als “Blogger/Influencer” eben nicht nur belächelt, sonder sobald man seine Message vertritt auch ernst genommen wird. Ob in Mode, Texten oder einfach der eigenen Meinung.

Bloggen & Persönlichkeitsentwicklung
photo (c) impulsee.eu

 Der Weg im “Rampen”Licht

Es geht nicht ohne Beobachtung. Jeder Schritt, der von uns dokumentiert und veröffentlicht wird, ist ein Baustein in der Wahrnehmung unserer LeserInnen. Ob er beurteilt wird? Bestimmt! Verurteilt? Vielleicht! Wir müssen oft Rede und Antwort stehen und unsere Entscheidungen erklären. Auch werden wir nicht nur von Freunden begleitet, negative Kommentare sind genau so Teil unserer Realität.

Ich entwickle mich auch und ich werde im nächsten Jahr schon nicht mehr so sein, wie ich es jetzt bin. Man wird wachsen und die Community verändert sich mit einem. Einen Ratschlag möchte ich nicht geben, auch keine Tipps und To-Dos. So oder so, es wird schon gut sein!

“Rede weniger über das, was du sein willst – sei wer du sein willst!”

Nimm dir Zeit für dich!

Eigentlich wollte ich einen Beitrag über meine Lieblingsplätze an der Ostsee schreiben, ich bin auch hingefahren und habe genossen – so sehr, dass ich es nicht teilen wollte. Dieser Tag war nur für mich. Ich muss mich auch immer wieder daran erinnern, wie wichtig es ist, sich freizuschaufeln von “Pflichten”, denn ganz ehrlich – nichts muss. Heute nicht zu posten oder morgen, wird mir niemand übel nehmen. Man darf sich nicht übernehmen, nicht dem Zwang hingeben, dass alles nach Plan laufen muss. Und wenn einem nicht danach ist, dann ist es auch okay!

Bloggen & Persönlichkeitsentwicklung
photo (c) impulsee.eu

Transparenz : Dieser Beitrag enthält Samples, der Nissan Juke wurde zur Verfügung gestellt von Nissan Deutschland.

Bloggen & Persönlichkeitsentwicklung
photo (c) impulsee.eu

FahrzeugDetails : Nissan Juke

  • Juke 1.5 dCi
  • 110PS
  • 104g CO2
  • 4,0 Liter Kombiniert

weitere Informationen zum Nissan Juke lest ihr in der Preisliste.

xoxo d.