Copilotin im Audi R8 Safety Car beim Stadtpark Revival

photo (c) mario roman pictures

Diese Chance konnte meine Leserin Marit wahrnehmen und war begeistert. Hautnah in der Box bei den Arbeiten zusehen, mit den Promis über OldieLiebe schnacken und dann das Erlebnis als Copilotin.

Mit Schirm, Charme und vier ringen

Das Wetter beim 15 Stadtpark Revival versprach, laut Wetterapp sonnig zu werde, zumindest ohne Regen – gehalten hatte es sich aber nicht daran. Wolken zogen auf und es begann zu regnen. Das ist nicht nur für die Fahrer eine Herausforderung, denn die Rennboliden müssen entsprechend vorbereitet und die Strecke präpariert werden. Da schlägt das Herz schon mal schneller.

Das waren unbezahlbare Stunden mit Audi, wer weiß, wann man so eine Chance wiederbekommt. Es hätte aber ruhig ein wenig schneller sein können, da halte ich mehr aus. Definitiv Suchtpotenzial! – Marit

Ich beobachtete meine Gewinnerin, bereitete sie auf das Geschehen vor, holte den Helm und ging in die Box. Dort bekam sie vom Audi Traditionsteam die Besonderheiten der Fahrzeuge sehr genau erklärt und erste Selfies wurden gemacht. Charming war auch das Foto mit dem mehrfachen LeMans-Gewinner Dindo Capello, der mit schönstem Rennfahrerlächeln posierte. Und weil wir von dem Rennflair noch nicht genug hatten, ging es endlich auf den Beifahrersitz des Safety Car. Audi R8 Vergnügen mit Jan Becker, schnelle Runden durch den Stadtpark.

Ich freue mich, meiner Leserin Marit mit Audi dieses Erlebnis ermöglicht zu haben. Vielen Dank an alle Beteiligten und an Mario Roman Pictures für die Impressionen.

photo (c) mario roman pictures
natürlich wieder #Jeffsache

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

xoxo d.