PressLaunch MINI Clubman : Details, auf die es ankommt!

MINI CLUBMAN PRESS LAUNCH _ SCHLOSS FUSCHL

Die Fahrt über Salzburgs Straßen hatte das Schloss Fuschl oder auch “Sissi-Schlössl” als Ziel. Erwarten durften wir nach Ankunft einen Abend mit Erlebnissen rund um den neuen MINI Clubman.

Das Schloss Fuschl ist bekannt aus den Filmen mit Romy Schneider als Sissi. Heute erstrahlt das Schloss in all seiner Pracht am Fuschlsee und zieht alle Blicke auf sich. Warum MINI sich entschieden hat, hier den neuen Clubman zu präsentieren, wird spätestens beim zweiten Blick klar. Wie das Schloss, hat auch MINI eine Geschichte zu erzählen, vielleicht nicht ganz so lang aber mit den selben Absichten. Denn auch MINI hatte bereits 1960 den Traveller präsentiert, 55 Jahre später wiederholt sich die Vorstellung nun aber den neuen Clubman. Auch im Schloss findet man viel Geschichte, hinterlegt mit einer kräftigen Portion technischer Rafinesse. Bis ins kleinste Detail wurde darauf geachtet, dass nichts mehr veraltet ist.

Der Event fand in der Schloss Remise statt, hier hat das Schloss Fuschl eine eigens für Fahrzeugpräsentationen optimierte Eventfläche geschaffen. Begrüßt wurden wir von MINI Pressesprecher Michael Ebner und Produktmanager Simon Langhofer. Ins Gespräch kamen wir auch mit Verena Kössner. Im Vinorell-Workshop mit Bernd Horak wurde der Wein ausnahmsweise absichtlich verschüttet. Den Abend begleitet hatte Fototgrafin Ela Grieshaber, die uns Fotos des Abends nicht nur digital aushändigte, sondern damit auch in den Veranstaltungsräumen eine kleine Galerie schuf. Das Service- und Kochteam präsentierte neben frisch zubereitetem Sushi und Fingerfoods ein köstliches Curry, als Hauptgang. Das Menü lies keine Wünsche offen, denn die Basis war gluten und lactosefrei, zusätzlich hatte man die Möglichkeit hauseigenen Schafskäse und Fisch sowie Fleisch aus der Region frisch zu ordern. Das Dessert bot Früchte und Schokoladen aus der Patisserie. PS: Auch beim Frühstück blieben keine Wünsche offen, jegliche Ernährungsbedürfnisse wurden perfekt gestillt und das bei einem atemberaubenden Blick über den Fuschlsee.

Generell bietet das Hotel flächendeckendes Free Wifi, das nicht nur leicht zu aktivieren ist, sondern auch in einer vernünftigen Geschwindigkeit arbeitet. Die Freizeit genießt man im wundervollen Spa nach einem abgeschlossenen Workout und auch an die Saunagänger wurde gedacht. Ein Hotel, das es seit langem wieder verdient mit vollen 5 Sternen bewertet zu werden. Ich freue mich auf den nächsten Aufenthalt und werde da hoffentlich die Möglichkeit haben, euch auch den Rest zu zeigen.

Vielen Dank an MINI Austria und Schloss Fuschl für den gelungenen Aufenthalt und Ela für die Bereitstellung der Fotos.

More from my site