Bestimmt kein alter Hut

Audi Ascot Renntag 2015 Neue Bult mit Audi Hannover und Zussa Hut _ neuer Audi Q7

Der Audi Ascot Renntag in Hannover ist wohl DAS HIGHLIGHT auf der Rennbahn Neue Bult und nicht nur Männer kommen mit Hut.

Ich hatte euch ja wieder zwei Tage lang über Snapchat am Laufenden gehalten (bemoreimpulsee) und auch hinter die Kulissen blicken lassen.

Promimente Hüte, prominente Persönlichkeiten und mitten drin Audi.

Tja, ganz klar, dass ich als Erstes danach Ausschau halte, welche Automarken zu finden sind. Wo Claudia Schulz PR zu finden ist, ist natürlich Audi meistens nicht weit. Diesmal kam auch ich in den Genuss des Audi VIP Shuttles und Fahrservice von Dührkopp. Im S8 ging es mit 520 Pferden über die noch nicht gesperrte A1 nach Hannover. 4,1 Sekunden Beschleunigung von 0 auf 100 km/h brachte natürlich den entsprechenden Fahrspaß. Und mit Guido Maria Kretschmer am Bildschirm war auch für entsprechende Unterhaltung gesorgt.

Audi Ascot Renntag 2015 _ Audi Hannover Neue Bult (10)
Mit Claudia Schulz in fescher Begleitung der Staatsoper Hannover Darsteller

Prominent waren auch die Gäste, vorne voran natürlich Verona Pooth im rosa Kleidchen und Hut, mit dem sie gekonnt die 2-Meter-Marke knackte … und dann noch Paul Janke, Tanja Tischewitsch, Timothy Boldt, Marvin Linke, Annika de Buhr, Sandra Quadflieg, André Borchers, und und und und und …

Audi Ascot Renntag 2015 _ Audi Hannover Neue Bult (10)
Die drei Gewinnerinnen des Ladie Ellegance Wettbwerbes mit Verona Poth und André Borchers

Prominente Hüte trugen nicht nur die Stars, denn auch die Besucherinnen zeigten sich in den auffälligsten und extravagantesten Kreationen und führten diese auch beim Lady-Ellegance Wettbewerb, der Jury vor. Auch auf meinen Fascinator wurde ich mehrmals angesprochen, da dieser absolut einzigartig war bei diesem Event. Den Dank muss ich dem Hutmacher-Team von Zussa weiterleiten – so perfekt abgestimmt auf mein Kleid und Schuhe, dass es nicht besser hätte sein können.

Audi Ascot Renntag 2015 _ Audi Hannover Neue Bult (10)
Hutausstellung bei Zussa

Der „Großer Audi Q7 Preis des Audi Zentrums Hannover“ ging übrigens an den überlegenen Sieger Alexander Pietsch mit „Wild Chief“, die das Rennen von Anfang an dominierten.

Für mich war es das erste Mal auf einer Rennbahn, das erste Mal, dass ich Pferde nach so einem Einsatz live erlebte. Unfassbar, welche Ausstrahlung die Pferde nach so einem Rennen haben, voller Adrenalin pulsieren noch so kleinen Adern, stolzer Gang und befriedigtes Schnauben. Einfach großartig! Und damit ein passendes Ambiente für die Präsentation des neuen Pferdes im Audi-Stall, den Audi Q7.

photo (c) daniel george
photo (c) daniel george

„Beim Pferderennen sind alle gleich, da steht der Bettler neben dem König!“

Das war wohl der Satz, der mich, seit ich ihn auf der Rennbahn gehört habe, nicht mehr los lässt. Wir sollten uns allesamt viel öfter daran erinnern, wer wir und wer die Menschen neben uns sind.

Foto (c) Heike Ross